18.06.19
Early-Bird: Mitarbeiter richtig gewinnen, führen & freistellen | Workshop Perso­nal­manage­ment & Arbeitsrecht

mehr
07.06.19
Gesucht: Innovative Diagnostik für den Tierstall – Forum VetDx setzt Impulse für Entwicklungsprojekte

mehr
28.05.19
ZIM-Netzwerk des Jahres – Bundes­wirtschaftsministerium zeichnet Companion Diagnostics Network aus

mehr

News

21.03.2019 18:03
Alter: 90 days

Gewusst wie: Marktzugang von IVD in China, Korea und Japan – Eine Info­veranstaltung am 8. April in Potsdam

Fakten und Hintergründe zu Zertifizierung, Patentrecht und der China International Medical Equipment Fair (CMEF)

In-vitro-Diagnostik-Produkte (IVD) in ostasiatischen Märkten zu positionieren, hält für Brandenburger und Berliner Unternehmen großes Wachstumspotenzial bereit. Der Bedarf an IVD wächst mit den wachsenden Volkswirtschaften, dem Lebensstandard und der Bevölkerung. Schon heute leben in Ostasien mehr als 1,3 Milliarden Menschen. Zudem steht die Region für viele Akteure der Gesund­heitsbranche im Messekalender: So strömen etwa 120.000 Fachbesucher und Experten aus der gesamten Welt auf die China International Medical Equipment Fair (CMEF) in Shanghai.


Jedoch ist ein neuer Markt auch immer ein Wagnis, gerade für kleine und mittel­ständische Unternehmen. Unwägbarkeiten entstehen durch regulatorische Be­sonderheiten, Kulturunterschiede, Rechtsunsicherheiten und nicht zuletzt Patentfragen.


Unsere Vorbereitungsveranstaltung vereint wichtige Expertisen aus verschie­denen Wirtschaftsbereichen mit langjährigen Erfahrungen in China und um­liegenden Märkten. Haupthemen sind die Zulassung von IVD, Förderungs­möglichkeiten, Patentrecht und Markenschutz sowie Ihre Möglichkeiten sich auf der CMEF, einer der wichtigsten Messen der IVD-Branche, zu präsentieren. So werden Sie nicht nur auf alle wichtigen geschäftlichen Aspekte in Fernost vorbereitet, sondern auch auf die Messe selbst.


Daher laden wir Sie herzlich zu unserer Vorbereitungsveranstaltung Gewusst wie: Marktzugang von IVD in China, Korea und Japan ein. Diese richtet sich an alle, die am IVD-Markt in Ostasien interessiert sind oder gerade ein Produkt ge­launcht haben. Speziell möchten wir auch unsere Aussteller und Interessierte der China International Medical Equipment Fair (CMEF) einladen.


ANMELDESCHLUSS ist Mittwoch, 3. April 2019

 

Die Anmeldung erfolgt online über ein kommerzielles Anmeldetool. Hinweis: Ihre persön­lichen Daten verbleiben ausschließlich in den Händen des Veran­stalters und werden nicht an Dritte weitergegeben.

 

PROGRAMM

 

13.00 | Begrüßung

13.15 | National Medical Product Administration in der IVD: Anforderungen an die Produktzertifizierung in China
Miriam Bandinelli | Cisema China Certification GmbH

14.00 | Produktzertifizierung und Marktzugang Japan und Korea
Dr. Martin Burow | DMB-Diagnostics GmbH

 

15.00 | Kaffeepause

15.15 | Wie das Land Brandenburg Unternehmen der Gesundheitswirtschaft in China, Japan und Korea unterstützt
Kirstin Wenk | Wirtschaftsförderung Land Brandenburg GmbH

 

16.00 | Patent- und markenrechtlicher Schutz in China
Dr. Christian Schlörb und Simone Schäfer | VOSSIUS & PARTNER Patentanwälte Rechtsanwälte mbB

 

17.00 | Die China Medical Equipment Fair und andere Messen des DiagnostikNet-BB
Dr. Frauke Adams | DiagnostikNet-BB e.V.

 

Im Anschluss Get-together

TEILNAHMEGEBÜHR (zzgl. MwSt.)
Aufwandspauschale Nicht-Mitglieder DiagnostikNet-BB | 49,- Euro
Aufwandspauschale Mitglieder DiagnostikNet-BB | 19,- Euro

 

ANMELDUNG
Um sich anzumelden, nutzen Sie bitte das Online-Formular unter folgendem Link: www.eveeno.com/MarktzugangOA

 

Bitte beachten Sie, dass in der eveeno-Anmeldemaske die Teilnahmegebühren in Bruttopreisen ausgewiesen sind.

 

Die Teilnehmerzahl für diese Veranstaltung ist begrenzt. Anmeldungen werden nach Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt. Die Diagnostik-BB GmbH behält sich vor, die Veranstaltung bei Unterschreiten einer Mindest­teilnehmerzahl abzusagen. Den Teilnehmern steht in diesem Fall ein Rücktrittsrecht zu. Weiter­gehende Ansprüche, insbesondere auf Aufwendungssatz wie Stornogebühren für gebuchte Anreise oder Hotel bestehen nicht. Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie von eveeno umgehend eine Eingangs­bestätigung und eine Rechnung per E-Mail. Hinweis: Ihre persönlichen Daten verbleiben ausschließlich in den Händen des Veranstalters und werden nicht an Dritte weitergegeben. Bitte beachten Sie, dass Ihre Anmeldung erst dann vollumfänglich gültig ist, wenn die Teilnahmegebühr auf unserem Konto eingegangen ist. Nach Zahlungseingang erhalten Sie eine Buchungsbestätigung und Ihr Teilnehmer­ticket per E-Mail. Bei einer schriftlichen Absage bis einschließlich 3. April 2019  stornieren wir die Rechnung kostenfrei. Danach oder bei Nichterscheinen des Teilnehmers ist das gesamte Entgelt zu entrichten. Die Vertretung durch einen Ersatzteilnehmer ist jederzeit und ohne zusätzliche Kosten möglich. Bitte teilen Sie uns hierfür rechtzeitig den vollen Namen des Ersatzteilnehmers mit. Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen.


KONTAKT
Hannes Thonagel
Events & Communication
h.thonagel[at]diagnostiknet-bb.de
Tel. +49 (0) 3302 23091-60
www.diagnostik-bb.de

Seite drucken