per E-mail versenden

News

28.05.2019 17:48
Alter: 23 days

ZIM-Netzwerk des Jahres – Bundes­wirtschaftsministerium zeichnet Companion Diagnostics Network aus

 

Die Projekte des ZIM-Kooperationsnetzwerks Companion Diagnostics Network (CDN) fokussieren auf aktuelle Trends der Begleitdiagnostik für die personali­sierte Medizin – einem wichtigen Themenfeld des DiagnostikNet-BB.

 

Am 9. Mai 2019 wurde das Netzwerk CDN – vertreten durch den Vorstands­vorsitzenden Dr. Jörg-M. Hollidt (unten im Bild links) und der Geschäftsstellen­leiterin Dr. Frauke Adams – auf dem Innovationstag Mittelstand des Bundes­wirtschafts­minister­iums für seine erfolgreiche Arbeit mit einer Urkunde des Bundes­wirtschafts­ministers zum „ZIM-Netzwerk des Jahres“ ausgezeichnet. Die Arbeiten wurden zudem mit dem ZIM-Erfolgsbeispiel gewürdigt – einer Publikation des Bundeswirtschaftsministeriums: Download ZIM-Erfolgsbeispiel CDN

Foto: AiF Projekt GmbH


Christian Hirte, Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister für Wirtschaft und Energie und Beauftragter der Bundesregierung für Mittelstand und für die neuen Bundesländer, überreichte die Urkunde und würdigte die Innovationsstärke des Netzwerks und insbesondere die erfolgreiche Nutzung der Ergebnisse der über das Zentrale Innovationsprogramm Mittelstand (ZIM) geförderten Projekte. Seit der Gründung des Netzwerks wurden 16 Forschungs­vorhaben mit insgesamt 37 Teilvorhaben initiiert. Dazu zählen die Automatisie­rung laboranalytischer Leistungen, die Begleitdiagnostik von Autoimmun­erkran­kungen, neue Technologien zur Analyse genetischer Faktoren als Biomarker sowie die Point-of-Care-Diagnostik. Weitere Projektvorhaben werden folgen.

 

Die synergetische Kombination ihrer verschiedenen Kernkompetenzen ermög­licht den Netzwerkpartnern, innovative Begleitdiagnostika flexibel anzubieten. Insbesondere für den Einsatz im pharmazeutischen Umfeld sind fundierte Kenntnisse der Kundenanforderungen und regulatorischen Rahmen­bedin­gungen unerlässlich. Das Netzwerk bietet daher sowohl Zugang zu ent­sprech­enden Experten als auch einen stabilen, aktiv unterstützenden Organisations­rahmen, der letztlich auch bei den Kunden Vertrauen schafft.

 

Kontakt
DiagnostikNet-BB e.V.
Companion Diagnostics Network
Veltener Straße 12
16761 Hennigsdorf

Kontakt F&E-Projekte
Dr. Frauke Adams
f.adams[at]diagnostiknet-bb.de
Telefon 03302 23091-58

Kontakt Presse/Öffentlichkeitsarbeit
Dr. Anke Kopacek
a.kopacek[at]diagnostiknet-bb.de
Telefon 03302 23091-59


Im vom DiagnostikNet-BB koordinierten Companion Diagnostics Network trei­ben die beteiligten Firmen gemeinsam mit akademischen Einrichtungen und Diagnostik-Anwendern die Entwicklung und Herstellung neuer, biomarker­basie­rter Diagnostika voran. Das Netzwerk fokussiert dabei auf Begleit-Diagnostika für präklinische und klinische Phasen der Therapie-Entwicklung sowie für bereits auf dem Markt befindliche Medikamente/Therapien. Gefördert durch Bundes­ministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi)

 

Newsmeldung PDF