15.06.18
Molekulare Infektionsdiagnostik: Vorsprung durch Kooperationen

mehr
11.06.18
Nächster Halt: Hotspot Gesundheitswirtschaft China

mehr
29.05.18
Treffpunkt In-vitro-Diagnostik 'Infektiologie' | 11. Juni 2018 | Magnus-Haus Berlin

mehr

News

Erstellt am 05.03.18 um 14:44
Alter: 111 Tage

Diagnostik Akademie: Erfolgreiche Erschließung des IVD-Markts in China

Anforderungen an das Qualitätsmanagement und die Zulassung

Mit einer enormen Wachstumsrate im zweistelligen Bereich ist China in der Lage, in den nächsten Jahren der größte In-vitro-Diagnostika-Markt für in- und aus­ländische Produkte zu werden. Dabei liegt das größte Wachstumspotenzial in Bereichen der Untersuchung auf ansteckende Krankheiten, Tests auf chronische Krankheiten sowie Früherkennungstests.


Schlüsselfaktoren, die das Wachstum des In-vitro-Diagnostika-Markts in China antreiben, sind das zunehmende Auftreten chronischer Zivilisationskrankheiten, ein gestiegenes Gesundheitsbewusstsein, die zunehmende Alterung der Bevölkerung, die Nachfrage nach Tests in ländlichen Gebieten, eine verstärkte Nachfrage der wachsenden Mittelschicht und eine Zunahme der Anzahl von Krankenhäusern sowie unabhängigen klinischen Labors.


Dabei steigt die Nachfrage nach deutschen Gesundheitsprodukten und Service­leistungen in Asien stetig. Die Marke „Made in Germany“ steht hier für höchste Qualität und Zuverlässigkeit, insbesondere bei In-vitro-Diagnostika (IVD). Dennoch: Trotz des signifikant großen Medizinmarkts mangelt es an Informationen über Richtlinien und Regularien für den asiatischen Marktzugang von IVD.


Wir geben Ihnen alle notwendigen Informationen für Ihren erfolgreichen Markteintritt in Asien und beantworten Ihre Fragen wie

  • Welche Regularien gelten bei der Zulassung?
  • Welche Aufgaben übernimmt die China Food and Drug Administration (CFDA)?
  • Wie erhält man erfolgreich eine Zulassung und welche Bestimmungen gelten für IVD?
  • Wie führe ich klinische Studien in China durch?


Unsere Referenten verfügen über eine ausgewiesenen Expertise und langjährige Erfahrung in ihrem jeweiligen Fachgebiet, die sie gerne an Sie weitergeben.

 

Wir freuen uns auf Ihre verbindliche Anmeldung bis zum 11. März 2018.


PROGRAMM

9.30 | Dr. Jörg-M. Hollidt | Vorstand DiagnostikNet-BB e.V.
Begrüßung & Einführung IVDR: Rechtliches & Regulatorische Grundlagen

10.45 | Kaffeepause

11.00 | Lei Yang | NAMSA China (Englisch)
1. China Regulatory & Consulting Team Introduction
Overview of CFDA New Regulations | China Consulting Team | China Consulting Market Discovery
2. China IVD Regulations Introduction

12.15 | Mittagspause

13.15 | Amber Fang | Director of Clinical Research, NAMSA China (Englisch)
1. Clinical Environment in China
Regulatory Requirement | Clinical Requirement
2. Prepare for an IVD Clinical Trial
Study Design | Hospital Selection | Timeline & Budget
3. Trial Permissions & Enrollment
4. Key Points for a Successful IVD Trial

14.15 | Kaffeepause

14.30 | Gerhard Pieper | Pieper Innovationsgesellschaft mbH
Markterschließung China: GermanTecPort – Innovationen effizient beschleunigen

ab 15.00 | Get-together

TEILNAHMEGEBÜHREN (zzgl. MwSt.)
Normalpreis | 489,- Euro
Mitglieder DiagnostikNet-BB | 349,- Euro

ANMELDUNG
Um sich anzumelden, nutzen Sie bitte das Online-Formular unter folgendem Link: www.eveeno.com/Internationales_QM
Bitte beachten Sie, dass in der eveeno-Anmeldemaske die Teilnahmegebühren in Bruttopreisen ausgewiesen sind.

 

Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie von eveeno umgehend eine Eingangsbestätigung und eine Rechnung per E-Mail. Hinweis: Ihre persönlichen Daten verbleiben ausschließlich in den Händen des Veranstalters und werden nicht an Dritte weitergegeben. Bitte beachten Sie, dass Ihre Anmeldung erst dann vollumfänglich gültig ist, wenn die Teilnahmegebühr auf unserem Konto eingegangen ist. Nach Zahlungseingang erhalten Sie eine Buchungsbestätigung und Ihr Teilnehmer­ticket per E-Mail. Bei einer schriftlichen Absage bis einschließlich 11. März 2018 stornieren wir die Rechnung kostenfrei. Danach oder bei Nichterscheinen des Teilnehmers ist das gesamte Entgelt zu entrichten. Die Vertretung durch einen Ersatzteilnehmer ist jederzeit und ohne zusätzliche Kosten möglich. Bitte teilen Sie uns hierfür rechtzeitig den vollen Namen des Ersatzteilnehmers mit. Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

KONTAKT
Dr. Diana Wimmer
Marketing | Eventmanagement
d.wimmer[at]diagnostiknet-bb.de
Tel. +49 (0) 3302 55199-67
www.diagnostik-bb.de

 

Download Flyer

Seite drucken