16.03.17
Treffpunkt In-vitro-Diagnostik 'Allergien' am 11. Mai 2017 im Magnus-Haus in Berlin

mehr
16.02.17
Smart Data – Smart Handling: Seminar Datenmanagement in Kooperations­projekten am 9. März 2017 in Berlin

mehr
09.02.17
Treffpunkt In-vitro-Diagnostik 'Infektiologie' am 23. März 2017 in Berlin

mehr

News

11.11.2016 22:37
Alter: 136 days

Workshop Erfolgreiche Geschäfte in Arabien am 11. Januar 2017 in Hennigsdorf bei Berlin

Exklusiv für Firmen aus den Bereichen Entwicklung, Herstellung & Vertrieb von In-vitro-Diagnostika

Die Nachfrage nach deutschen Gesundheitsprodukten und -serviceleistungen auf der arabischen  Halbinsel steigt stetig. Die Marke „Made in Germany“ steht hier für höchste Qualität und Zuverlässigkeit, insbesondere bei In-vitro-Diagnostika (IVD).

Dennoch: Trotz des signifikant großen Medizinmarkts mangelt es an Informationen über Richtlinien und Regularien für den arabischen Marktzugang von IVD. Zudem ist oft unklar, welches Vertriebskonzept sich am besten eignet. Last but not least: Fehlendes Wissen über kulturelle Unterschiede und Verhaltensregeln können Geschäfte mit arabischen Partnern negativ beeinflussen oder gar nicht erst entstehen lassen.

Wir geben Ihnen alle notwendigen Informationen für Ihre erfolgreiche Geschäftsanbahnung in Arabien und beantworten Ihre Fragen wie

  • Welche Regularien gelten bei der Zulassung, auf dem Markt und bei der Marktüberwachung?
  • Wie erhält man erfolgreich eine Zulassung und welche Bestimmungen gelten für IVD?
  • Welche Barrieren erschweren den Markzugang/Welche Richtlinien und Vorschriften gelten für lokale Hersteller?
  • Genügt die Marktbearbeitung von Deutschland aus oder braucht es eine Vorort-Präsenz?
  • Wie findet man zuverlässige Vertriebspartner bzw. welcher Standort eignet sich am besten? Welche rechtlichen
  • Anforderungen gilt es dabei zu beachten?
  • Welche Fehler passieren beim Umgang mit arabischen Geschäftspartnern am häufigsten?
  • Wie erkenne ich Entscheidungsträger und was erwarten sie?
  • Wie kommuniziere ich in Verhandlungen richtig?


Unsere Referenten verfügen über eine ausgewiesenen Expertise und langjährige Erfahrung in ihrem jeweiligen Fachgebiet, die sie gerne an Sie weitergeben.


PROGRAMM

9.30 Uhr| Begrüßung

9.45 Uhr
Zulassung und Marktzugang von Medizinprodukten im Mittleren Osten: Richtlinien und Regelung – Erfahrungen aus Saudi Arabien und Ägypten (Vortrag in Englisch)
Mohamed Gad | National Institute for Health and Care Excellence | Shamseya

10.45 Uhr
Erfolgreicher Markteintritt in die Vereinigten Arabischen Emirate – Wirtschaftliche und rechtliche Rahmenbedingungen
Pia Eiler | ANDERS LEGAL CONSULTANCY

11.45 Uhr | Mittagspause

12.15 Uhr
Dos und Don´ts mit Geschäftspartnern auf der Arabischen Halbinsel
Teil I: Einführung in die arabische Kultur, Umgang mit arabischen Geschäftspartnern
Beatrice Hunt | BE Consultants International | Institute for Leadership Dynamics

14.15 Uhr | Kaffeepause

14.30 Uhr
Dos und Don´ts mit Geschäftspartnern auf der Arabischen Halbinsel
Teil II: Businesstermin, Messewesen, Businessbeziehungen, richtige Kommunikation bis zum Vertragsabschluss,Follow-up nach der Messe mit Rollenspielen und Übungen
Beatrice Hunt | BE Consultants International | Institute for Leadership Dynamics

16.30 Uhr | Austausch/Get-together

 

TEILNAHMEGEBÜHR (zzgl. MwSt.)
Normalpreis | 449 Euro
Mitglieder VDGH, BIO Deutschland, Biosaxony, BioM, DGMBT, medtecnet-BB, MedTech Pharma | 359 Euro
Mitglieder DiagnostikNet-BB | 199 Euro



ANMELDUNG
Um sich anzumelden, nutzen Sie bitte das Online-Formular unter folgendem Link: www.eveeno.com/ArabienWorkshop

Wir freuen uns auf Ihre verbindliche Anmeldung bis 23. Dezember 2016.

Bitte beachten Sie, dass die Teilnehmerzahl begrenzt ist.

Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie von eveeno umgehend eine Eingangs- bestätigung und eine Rechnung per E-Mail. Hinweis: Ihre persönlichen Daten verbleiben ausschließlich in den Händen des Veranstalters und werden nicht an Dritte weitergegeben. Bitte beachten Sie, dass Ihre Anmeldung erst dann vollumfänglich gültig ist, wenn die Teilnahmegebühr innerhalb von 7 Tagen auf unserem Konto eingegangen ist. Nach Zahlungseingang erhalten Sie eine Buchungsbestätigung und Ihr Teilnehmerticket per E-Mail. Bei einer schriftlichen Absage bis einschließlich 23. Dezember 2016 stornieren wir die Rechnung kostenfrei. Danach oder bei Nichterscheinen des Teilnehmers ist das gesamte Entgelt zu entrichten. Die Vertretung durch einen Ersatzteilnehmer ist jederzeit und ohne zusätzliche Kosten möglich. Bitte teilen Sie uns hierfür rechtzeitig den vollen Namen des Ersatzteilnehmers mit. Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

 

Download Programm-Flyer

 

KONTAKT
Timo Siedler
Telefon 03302 55199-67
E-Mail t.siedler[at]diagnostiknet-bb.de

Seite drucken