18.07.17
AACC/Clinical Lab Expo 2017 – Meet DiagnostikNet-BB from August 1st to 3rd

more
17.07.17
ZIM Cooperation Network VetDx starts

more
07.07.17
Digital Laboratory Journal: labfolder & DiagnostikNet-BB Cooperate

more

News

Generated 07.07.17 at 11:27
Age: 79 days

Digital Laboratory Journal: labfolder & DiagnostikNet-BB Cooperate

 

Das Netzwerk Diagnostik Berlin-Brandenburg e.V. (DiagnostikNet-BB) bietet seinen Mitgliedern die Chance, die Datenmanagement-Plattform des Berliner Start-ups und Neumitglieds labfolder zu nutzen. Alle 66 angeschlossenen Partnerunternehmen und Forschungseinrichtungen können künftig auf das digitale Laborbuch umstellen, das – vor dem Hintergrund der immer komplexer werdenden Zusammenarbeit – Kooperationsprojekte und Auftragsentwicklungen erleichtert sowie die Qualität und Compliance sichert. Ziel ist es, internationale Dokumentationsstandards in der Forschung und Produktentwicklung einfacher zu erfüllen als bisher.

 

Die Berliner labfolder GmbH und das DiagnostikNet-BB geben heute ihre Kooperation bekannt, in deren Rahmen die 66 Netzwerkpartner des DiagnostikNet-BB labfolders digitales Laborbuch als Datenmanagement-Plattform für Kooperationsprojekte nutzen können. Damit wird die Dokumentation innerhalb des Netzwerks digitalisiert und nach internationalen Qualitätsmanagementstandards wie ISO-Normen und Good Laboratory Practice (GLP) vereinheitlicht. „Als Anbietergemeinschaft bündeln wir die Expertisen unserer Partner, um so unseren Kunden ein einzigartiges LeistungsPortfolio bereitzustellen”, betont Dr. Jörg-M. Hollidt, Vorstandsvorsitzender des DiagnostikNet-BB. „Um den höchsten Ansprüchen dieser Kunden gerecht zu werden, erfüllen wir einheitliche Qualitätsstandards nach deren Vorgaben. Mit der Einführung einer Online-Plattform für die organisationsübergreifende Dokumentation von Forschungs- und Entwicklungsarbeiten sowie Analysen machen wir diese Qualitätsstandards als festen Bestandteil unseres Leistungsangebots für unsere Kunden transparent und nutzbar.”

 

„Qualitätsmanagementstandards zu erfüllen ist die Voraussetzung, um mit Partnern aus Pharmaindustrie und Medizintechnik zusammenzuarbeiten”, erklärt Dr. Simon Bungers, CEO von labfolder. „Die Bereitstellung der im DiagnostikNet-BB erarbeiteten Daten auf der labfolder-Plattform unterstützt das Projektmanagement in Kooperationen. Das ermöglicht es nicht nur, die Transparenz und Qualität zu erhöhen, sondern auch den Projektfortschritt zu beschleunigen und Kosten zu senken“. Und Bungers fügt hinzu: „Wir sind sehr stolz, dass auch das DiagnostikNet-BB großes Interesse hat, labfolder zu nutzen. Das ist nach der Max-Planck-Gesellschaft und dem Berliner Institut für Gesundheitsforschung/Berlin Institute of Health (BIH) einer der ersten Anwender, der das digitale Laborbuch nicht nur für Forschungskooperationen nutzen möchte, sondern auch für kommerzielle Entwicklungsprojekte. Daran sehen wir deutlich, dass die Digitalisierung von Daten einer der großen Innovationstreiber in den wissenschaftlichen Fachbereichen ist.“

 

Mit der digitalen Laborbuch-Lösung von labfolder können Partnerunternehmen des DiagnostikNet-BB ihre Daten in einem einheitlichen Format organisationsübergreifend ablegen und Kunden und Kooperationspartnern auf einem sicheren und verschlüsselten Übertragungsweg freigeben. Dabei können individuell gestaltete Prozessvorschriften ebenso verwaltet werden wie die Kommunikation und der gesamte Datenbestand. Dokumentationsstandards nach ISO-Normen und GLP sind automatisch vorgegeben. „Neben der einfachen Handhabung des Systems und der flexiblen Verwaltung von Administratorrechten überzeugt die benutzerfreundliche Implementierung der Plattform”, sagt Dr. Frauke Adams, Netzwerkmanagerin des DiagnostikNet-BB. „Die einfache Verwaltung von zeitlich begrenzten Zugriffsrechten und neuen Nutzern innerhalb des Netzwerks und in unserem Kundenkreis bietet die Chance, einen schnellen und einfachen Zugriff zu relevanten Daten zu geben. Dies ermöglicht es, den Datenaustausch zu vereinfachen und unsere Arbeit effektiver zu gestalten”.


Download Pressemeldung PDF


PRESSEKONTAKT

Dr. Florian Hauer | COO & Co-Founder
Telefon +49 (0) 30 91572642
Mobil +49 (0) 176 24337833
E-Mail fh[at]labfolder.com

Anne Hennecke | MC Services AG
Telefon +49 (0) 211 529252 22
E-Mail anne.hennecke[at]mc-services.eu

Web www.labfolder.com
Blog blog.labfolder.com
Twitter @labfolder
LinkedIn linkedin.com/company/labfolder
FB facebook.com/labfolder

Adresse labfolder GmbH | Pettenkoferstraße 4A | 10247 Berlin


Dr. Anke Kopacek | Netzwerkmanagerin & Redakteurin
Telefon +49 (0) 3302 55199-15
Mobil +49 (0) 173 3158328
E-Mail a.kopacek[at]diagnostiknet-bb.de

Web www.diagnostiknet-bb.de
www.companion-diagnostics.eu
www.personalized-diagnostics.eu
www.diagnostik-bb.de
Twitter @diagnostik_bb.de

Adresse DiagnostikNet-BB e.V. | Neuendorfstraße 17 | 16761 Hennigsdorf

Print page